Mittendrin wird's ganz schön bunt!

Gottesdienst und Fest zur Einweihung der neuen KiTa

Was lange währt, wird endlich gut: Am Samstag, den 13. Juni, werden die neuen Räume unserer KiTa in der Bogengasse offiziell eingeweiht. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst in der Schlosskirche um 11 Uhr. Gestaltet wird die Andacht von Pfarrerin Cornelia Stock und dem Erzieherinnen-Team der Evangelischen Kindertagesstätte. Auch die KiTa-Kinder wirken bei der kindgerechten Feier mit - unter dem Motto „Mittendrin wird’s ganz schön bunt“.

An den etwa halbstündigen Gottesdienst schließt sich ein Festakt an. Dekan Ulrich Reichard übermittelt das Grußwort der Synode, Bürgermeister Hans-Peter Schick spricht für die Stadt Weilburg. Beide Redner machen sichtbar: Nur durch ein intensives Zusammenwirken der staatlichen und kirchlichen Einrichtungen konnte dieses Umbauprojekt zu einem erfolgreichen Ende geführt werden.

Seit Anfang Mai sind die Kinder schon wieder die KiTa in der Bogengasse Mittendrin umgezogen – sie sind mittendrin, und beleben mit Spiel und Lachen die Weilburger Altstadt. Am 13. Juni öffnet die Einrichtung ihre Pforten für alle Interessierten: Nach Gottesdienst und Festakt sind alle Gäste eingeladen, bei einem Tag der offenen Tür selbst zu sehen: Mittendrin wird’s ganz schön bunt!

© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Weilburg.

                                                                                                                                                                      

Impressum

                                                                                                                                                                                                       

Datenschutz