Der Römerbrief heute

11.03.2017

Die Ökumenische Bibelwoche widmet sich in diesem Jahr einem Hauptthema der Reformation. An drei Abenden stehen Abschnitte aus dem Römerbrief im Zentrum. Aus ihnen hatte Martin Luther seine Hauptthese abgeleitet: Wir Menschen sind gerecht vor Gott – Allein durch Christus, allein durch Glauben, allein aus Gnade.

Die Abende sind so konzipiert, dass jede Einheit in sich abgeschlossen ist und auch einzeln besucht werden kann. Die Bibelwoche startet am Montag, den 13. März mit einem Vortrag von Pastor Jonathan Blöcher in den Räumen der FeG in der Limburger Str. 34a. Der Abend steht unter dem Motto „Allein durch Christus“ und beschäftigt sich mit dem Evangelium von der Rechtfertigung (Römer 1,8-17). Am Mittwoch, den 15. März geht es im Helmut-Hild-Haus weiter. Referent ist Pfarrer Hans Mayer. Unter dem Titel „Allein durch Gnade“ nimmt er Römer 5,1-11 in den Blick. Der Apostel Paulus schreibt hier über den alten und den durch Glauben neu gewordenen Menschen. Den Abschlussabend am Freitag, den 17. März gestaltet Pfarrer Guido. Er findet im katholischen Pfarrsaal in der Frankfurter Str. 8 statt. Unter dem Titel „Allein durch Glaube“ wird Römer 3,23-26 in den Mittelpunkt gerückt. Für Luther war dieser Text zentral für die Entwicklung der reformatorischen Rechtfertigungslehre.

Die Abende beginnen jeweils um 19.30 Uhr.

Die Referenten blicken jeweils auf einen Abschnitt aus dem Römerbrief, der auch für die Überlegungen Martin Luthers entscheidend gewesen ist. An die theologische Auslegung schließt sich das Gespräch mit den Teilnehmenden an. Im Blickpunkt stehen die Fragen: Wie gestaltet sich das Verhältnis Gottes zu uns Menschen? – Wie aktuell sind die theologischen Erkenntnisse der Reformationszeit für uns heute?

Schon seit mehr als 50 Jahren gibt es Ökumenische Bibelwochen. Abwechselnd werden Bibeltexte aus dem Alten und dem Neuen Testament ins Zentrum gerückt. Die Bibelwoche ist eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland. Sie will zum Bibellesen anregen, das Verständnis biblischer Texte vertiefen und in ökumenischer Weite zum Nachdenken über den eigenen Glauben einladen.

Please reload

© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Weilburg.

                                                                                                                                                                      

Impressum

                                                                                                                                                                                                       

Datenschutz