Weihnachtsoratorium in der Schlosskirche - Heiligabend-Gottesdienste mit besonderem Programm

18.12.2019

 

Doris Hagel erfüllt mit diesem Programm vielen einen persönlichen Herzenswunsch. Die Dekanatskantorin präsentiert an Heilig Abend die 1. Kantate aus dem bekannten Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Mit einem 14köpfigen Orchester, drei Solisten und der Kantorei der Schlosskirche führt sie das Werk um 18 Uhr in der Christvesper in der Schlosskirche auf.

Normalerweise wird das Weihnachtsoratorium als Konzert zu Gehör gebracht – als hochpreisige Veranstaltung in ausverkauften Konzertsälen oder Kirchen. In der Schlosskirche ist der Eintritt natürlich kostenfrei, so wie es bei diesem Werk ursprünglich auch war. Die sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums wurden als festliche Begleitung für die Gottesdienste zwischen Heilig-Abend und dem Drei-Königs-Tag geschrieben.

Der Choral „Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“ eröffnet prachtvoll die Kantate für den Heiligen Abend. In ihr wird der erste Teil des Weihnachtsevangeliums (Lukas 2,1-7) vertont und musikalisch interpretiert. Pfarrerin Cornelia Stock ergänzt das musikalische Programm mit Predigtimpulsen. Diese verbinden die musikalische Deutung des Weihnachtsevangeliums mit unserer Zeit heute: Wir können einstimmen in den Lobpreis, denn Gott wurde Mensch in Jesus Christus.

Bereits um 15 Uhr gibt es in der Schlosskirche einen ersten Gottesdienst. Der Kinderchor unter der Leitung von Doris Hagel gestaltet ein musikalisches Krippenspiel. Unter dem Motto „Die Menschen sind unverbesserlich“ folgen die Gottesdienstbesucher einer Engelschar. Diese beobachtet und kommentiert das Treiben auf der Erde. Zur Geburt des Heilands haben sie eine ganz eigene Meinung. Die Predigt in diesem Gottesdienst für Groß und Klein hält Pfarrer Guido Hepke.

Zum Abschluss des Heilig-Abends bietet die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg um 23 Uhr eine Christmette in der Heilig-Grab-Kapelle an. Pfarrerin Cornelia Stock und Pfarrer Guido Hepke gestalten die ruhige Andacht im Team. Im Anschluss sind alle Teilnehmenden zu einem Glühwein- oder Kinderpunsch-Umtrunk eingeladen.

Infos: Pfarrer Guido Hepke (Tel. 0 64 71/ 31 19 400; hepke@evangelisch-in-weilburg.de)

Please reload

© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Weilburg.

                                                                                                                                                                      

Impressum

                                                                                                                                                                                                       

Datenschutz