top of page

Jesus zieht in Jerusalem ein - Familiengottesdienst am Palmsonntag

Am 2. April lädt die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg zum Familiengottesdienst ein. Dieser beginnt um 10.30 Uhr in der Schlosskirche. Passend zum Palmsonntag lautet das Motto: „Jesus zieht in Jerusalem ein“. Die Kinder und Erzieherinnen der KiTa Mittendrin haben hierzu ein Anspiel vorbereitet. Mit einer Klanggeschichte läuten die Kinder zudem den Frühling ein. Auch die Kinderchöre der Schlosskirchen-Kantorei wirken mit. Unter der Leitung von Dekanatskantorin Doris Hagel setzen sie musikalische Akzente. Pfarrerin Cornelia Stock blickt auf die biblische Geschichte von Palmsonntag. Dabei nimmt sie die Perspektive des Esels auf, der Jesus getragen hat. Neben dem Esel Emil ist dann auch noch ein Rabe mit dabei – aber mehr wird noch nicht verraten. Im Anschluss ist die ganze Gemeinde zum Kirchencafé in die Schlosskirchen-Küche eingeladen.


Comentarios


bottom of page