Kirchenmusik

Wirkungskreis der Dekanatskantorin Doris Hagel

 

Frau Doris Hagel ist seit 1980 Kantorin des Evangelischen Dekanats in Weilburg. Sie ist schon von Kindertagen an begeisterte Musikerin und begann schon im Alter von neun Jahren Klavierunterricht zu nehmen. Schon kurze Zeit später entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Orgelspiel und machte Jahre später ihre Leidenschaft zum Beruf.Ihr Tätigkeitsfeld umfasst nicht nur das Spielen der Orgel bei Gottesdiensten oder Hochzeiten, sondern auch die Ausbildung von Orgelspielern für das Dekanat.Sie zeigt sich für die Stimmbildung der Kinder verantwortlich, ist Leiterin eines Kinderchors für Kinder ab drei Jahren, eines Chors für Kinder ab sechs Jahren, eines Chors für Kinder ab zehn Jahren, sowie eines Kinderchors in Kubach. Sie leitet des Weilburger Gospelchores. Bis 2013 hat sie den Gospelchor "Cantica Nova" aus Löhnberg geleitet. Ferner ist sie Leiterin der Kantorei und eines Marburger Studentenchors, der zur Kantorei gehört. Sie ist Leiterin eines Chors in Mainz und eines Kammerchors in Neunkirchen bei Siegen. Sie leitet den Motettenkreis Weilburg, den „Capella Weilburgensis“, organisiert die Konzertreihe „Johanniter-Konzerte“ und die Reihe „Alte Musik in der Schlosskirche“ in Weilburg.

 

Quelle des Textes: Ev. Dekanat Weilburg

Die Homepage des Gospelchores finden Sie unter www.gospelchor-weilburg.de

 

Sie sind daran interessiert, bei einem der vielen Chöre unserer Gemeinde mitzusingen?
Dann
nehmen Sie bitte per e-Mail mit unserer Dekanatskantorin Doris Hagel Kontakt auf: kirchenmusik@evangelisch-in-weilburg.de

© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Weilburg.

                                                                                                                                                                      

Impressum

                                                                                                                                                                                                       

Datenschutz