Ein Geschenk Gottes - Taufgottesdienst an der Lahn


Natur pur genießen – und dabei Gottesdienst feiern. Getreu diesem Motto sind Groß und Klein am kommenden Sonntag (18. Juli) zum Gottesdienst am Fluss eingeladen. Damit alle Kinder getauft werden können, wird der Gottesdienst gleich dreimal gefeiert: um 10, 12 und 14 Uhr. „Sie haben die Auswahl, wann Sie kommen möchten!“, erklärt Pfarrer Guido Hepke.

Zusammen mit Pfarrerin Cornelia Stock gestaltet der Theologe die Feier unter dem Motto „Ein Geschenk Gottes“. Die Predigt fragt nach der Bedeutung von Geschenken im Leben eines jeden Menschen und spannt von hier einen Bogen zur Bedeutung der Taufe. „Die Taufe macht sichtbar: Gott ist bei uns, in guten wie in schwierigen Zeiten.“, sagt Pfarrer Guido Hepke. In den drei Gottesdiensten werden 10 Kinder in der Lahn getauft.

Für die passende Musik sorgt die Band „Spirit Level“. Bereits in den vergangenen Jahren hatte die Gruppe beim Lahngottesdienst für Stimmung gesorgt. Seitdem ist die Band um Jochen Egli in der Weilburger Gemeinde heimisch geworden: Die Friedenskirche in Kirschhofen ist der Probenort. Mit eigenen Stücken und Arrangements begleiten die Musiker den Gottesdienst und laden zum Mitsingen ein.

Übrigens: Der Kirschhöfer Kies ist leicht zu erreichen – entweder über den Leinpfad (Radweg an der Lahn entlang) oder über den Sportplatz Kirschhofen kommen. Am Sportplatz gibt es nur wenige Parkmöglichkeiten.

Infos: Pfarrer Guido Hepke (Tel. 06471 3119 400) oder Pfrin. Cornelia Stock (Tel. 06471 3119 402)