Mitmachen im Kirchenvorstand - Bis zum 17.1.2021 Kandidat*innen vorschlagen

Bis zum 17. Januar können noch Kandidat*innen für die Kirchenvorstandswahl benannt werden. Die Wahl selbst findet am 13. Juni statt. Bislang haben sich zehn Menschen aus unserer Gemeinde bereit erklärt, im künftigen Kirchenvorstand mitzuwirken. Darunter befinden sich sechs bisherige KV-Mitglieder und vier neue Gesichter.


Dies sind: Hans-Jürgen Brügmann (Odersbach); Sandra Budecker (Waldhausen); Bianca Christen (Waldhausen), Isabell Heep (Waldhausen), Mathias Hellemann (Weilburg), Jan Kramer (Weilburg), Ulrike Machytka (Weilburg), Malihe Rostami (Weilburg), Sarah Schmid (Weilburg) und Thomas Schmidt (Weilburg).


Bis zum 17. Januar können aus der Mitte der Gemeinde weitere Kandidat*innen benannt werden. Zugleich ist auch der Kirchenvorstand als Benennungsausschuss im Gespräch mit einigen möglichen Kandidat*innen. Der vorläufige Wahlvorschlag kann hoffentlich noch erweitert werden.


Die Wahl am 13. Juni wird als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Alle Mitglieder unserer Gemeinde erhalten die Wahlunterlagen per Post. Die Wahlbriefe können dann zurückgeschickt werden. Es gibt auch die Möglichkeit, sie persönlich am Wahltag abzugeben. Im Helmut-Hild-Haus wird ein Wahllokal eingerichtet. Dort findet am Wahlabend die Stimmenauszählung statt.


Auf der Startseite unserer Homepage haben wir eine eigene Rubrik zum Thema Kirchenvorstandswahl gestartet. Dort finden Sie auch das Formular zum Kandidat*innenvorschlag.