Rise up, Shepard! - Liturgisches Adventskonzert in der Schlosskirche

Am 3. Adventssonntag (12.12.) bietet die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg ein Liturgisches Adventskonzert in der Schlosskirche an. Der Beginn ist um 17 Uhr.

Unter dem Motto „Rise up, sheperd!“ präsentieren die der Gospelchor, die Kantorei der Schlosskirche sowie die Kinder- und Jugendchöre adventliche Lieder aus ganz unterschiedlichen Traditionen. Bariton Bernard Weese wirkt als Solist mit, ebenso ist Liam Freihold an der Trompete zu hören. Die musikalische Leitung hat Dekanatskantorin Doris Hagel.

Pfarrerin Cornelia Stock gestaltet die liturgischen Teile. In Meditationen und Gebeten spürt sie der Bedeutung der gesungenen Lieder nach. Worte und Melodien laden zur Besinnung ein. Es geht darum, dem eigentlichen nachzuspüren: Gott kommt uns Menschen nahe – in Jesus Christus.

Es erklingen Sätze von Johann Crüger oder Michael Prätorius, John Rutter oder Felix Mendelssohn-Bartholdy. Alte und neue Lieder, Spirituals und klassische Weisen laden zum Mitsingen oder Summen ein.

Für alle Mitwirkenden des Konzertes gilt „2G+“ – sie sind geimpft oder genesen und zudem tagesaktuell getestet. Für alle Besucher*innen gilt die „2G“- Regel. Bitte den Nachweis und den Personalausweis mitbringen! Eine Vorabanmeldung ist nicht notwendig. In der Kirche bestehen Abstandsregeln und die Notwendigkeit, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Nur diese Regeln bieten die notwendige Sicherheit, um ein liturgisches Konzert durchführen zu können. Die Kirchengemeinde bittet um Verständnis.