Segen einkochen!

Jetzt sind Zwetschgen und Brombeeren reif. Der ganze Erntesegen muss eingekocht werden – ein Segen für den Winter. Wie ist das mit dem Segen? – Gedanken von Pfarrerin Cornelia Stock, in einem neuen Wort zum Sonntag.




Am Sonntag feiern wir gleich zwei Gottesdienste: um 10.30 Uhr ist Kirmesgottesdienst in der Schlosskirche – mit der Bürgergarde und dem Alphorn-Ensemble TreAlps.

Um 14 Uhr ist in Kirschhofen Mundartgottesdienst – mit Präd. Heidrun Ulrich – anschließend laden wir zu Kaffee und Kuchen ein. Herzlich willkommen!