Ökumenisches Friedensgebet in der Schlosskirche

Am kommenden Montag (1.8.) laden die christlichen Gemeinden aus der Region Weilburg-Löhnberg zu einem Ökumenischen Friedensgebet ein. Es findet um 18 Uhr in der Weilburger Schlosskirche statt.

Pfarrer Guido Hepke und Pater Madhusudhan Rao Goli gestalten die Andacht. Kerzen werden als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine entzündet, Dekanatskantorin Doris Hagel setzt die musikalischen Akzente.