Auf der Suche nach der verschwundenen Weihnachtskrippe - Angebote für Familien in der Weihnachtszeit


Die Konfirmand*innen der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg haben eine Weihnachts-Schnitzeljagd vorbereitet. Ab dem 23. Dezember können sich Familien auf die Suche nach der verschwundenen Weihnachtskrippe machen.

Start und Ziel sind die Kirchen: Das Spiel kann an der Schlosskirche gestartet werden. Alternativ stehen die Friedenskirche in Kirschhofen sowie die Auferstehungskirche in Waldhausen zur Verfügung. Jeder Rundweg hat die gleichen acht Spielstationen. Entweder geht es rund um die Altstadt in Weilburg, oder durch Kirschhofen und Odersbach bzw. rund um Waldhausen. Bis zum Ende der Weihnachtsferien sind die Rundwege aufgebaut.

Eine Plastikkiste am Start enthält alles, was man für das Weihnachtsspiel braucht. Über einen QR-Code kann man ein kleines Hörspiel abrufen. Hier begegnet man zwei Konfis auf der Krippensuche. An der ersten Station begegnen sie Maria. Ein Hinweis verrät, wo Josef zu finden ist. Aber vorher müssen die Teilnehmenden eine kleine Aufgabe erledigen. Zur Belohnung darf sich jede Familie eine Krippenfigur mitnehmen. Nach allen acht Stationen hat man eine komplette Krippenlandschaft zusammengespielt.

„Wir wollen die Weihnachtsgeschichte aus der Perspektive der verschiedenen Figuren erzählen. So öffnen sich neue Blickwinkel“. Erzählt Pfr. Guido Hepke. Die Konfis haben die Aufgaben an den Stationen erdacht und die Hörspiel-Szenen eingesprochen. „Mit dieser Aktion wollen wir den Familien Freude bereiten!“ so Hepke weiter. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Materialien zur Weihnachts-Schnitzeljagd gibt es auch online unter www.evangelisch-in-weilburg.com

Als weiteres Angebot für Familien gibt es ab Weihnachten eine Krippenlandschaft in der Schlosskirche. Die Figuren wurden von Kindern aus der Christian-Spielmann-Schule gestaltet. Eine ganze Menge Volk versammelt sich an der Krippe. Einige wundersame Tiere gesellen sich hinzu. Die Schlosskirche ist Di-So von 10-16 Uhr geöffnet. Ein gutes Ziel für einen Spaziergang an den Feiertagen oder danach.