Grußwort zum Tag des offenen Denkmals

Der 1. Beigeordnete des Landkreises Limburg-Weilburg, Jörg Sauer, lädt ein zum Besuch der Veranstaltungen. In Weilburg gibt es zum Tag des offenen Denkmals ein reichhaltiges Programm. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Schlosskirche. Historische Spielszenen blicken auf die Zeit der großen Pockenepidemien zurück. Zahlreiche Führungen und Besichtigungen sind im Anschluss möglich. Mit einem Orgelkonzert um 16 Uhr in der Schlosskirche endet der Tag des offenen Denkmals in Weilburg.