top of page

Strong in Vulnerability – Stark in Verwundbarkeit -- Ausstellung mit Werken von Judika Dragässer

Am 15. September wird in der Weilburger Schlosskirche eine Ausstellung mit Werken von Judika Dragässer eröffnet. Der Gemäldezyklus der Weilburger Künstlerin steht unter dem Titel „Strong in Vulnerability – Stark in Verwundbarkeit. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. Pfarrerin Cornelia Stock stellt eines der Werke in den Mittelpunkt einer kurzen Andacht zur Eröffnung. Judika Dragässer berichtet dann über ihre Motivation zu dieser Bilderreihe und den Entstehungsprozess. Die Ausstellung wird bis zum 31.10.2023 zu sehen sein, dienstags bis sonntags zu den Öffnungszeiten der Schlosskirche, in der Regel 10 – 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Unter „Vulnerability“ versteht man eine Verletzlichkeit, die einen Menschen daran hindert, Herausforderungen des Lebens aus eigener Kraft zu bewältigen. Dies kann durch die Zugehörigkeit zu einer benachteiligten Bevölkerungsgruppe bedingt sein oder auch an einem schweren Einzelschicksal liegen. Die Weilburger Künstlerin hat sich vor diesem Hintergrund mit biblischen Frauengestalten befasst. Dabei entdeckt sie Parallelen zwischen den Nöten in biblischer Zeit und heutigen Sorgen. In ihren Bildern holt Judika Dragässer die Verwundbarkeit und die Stärken der Frauen der Bibel in die Gegenwart.


Comentários


bottom of page